background

Aufarbeitung

Seit mehr als 30 Jahren führen wir in Zusammenarbeit mit Gleisbauunternehmen die Aufarbeitung von Stopfaggregaten durch. Demontage, Vermessung und termingetreue Wiederinstandsetzung basieren auf dem umfangreichen Wissen und der Erfahrung unserer Ingenieure und Facharbeiter.

 

LIDU ist Spezialist für die Aufarbeitung unterschiedlichster Komponenten:

 

Unsere Möglichkeiten beinhalten auch die Aufarbeitung von hochsicherheitsrelevanten Teilen, wie z.B. Bremsanlagen. Selbstverständlich verfügen wir über das Zulassungszertifikat „Schweißen von Schienenfahrzeugen und Fahrzeugteilen“ nach DIN EN 15085 CL1.

 

Die Aufarbeitungsarbeiten beginnen bei detailgetreuen Instandsetzungen, bei denen Anbauteile wie z.B. Pickelarme, Schwenklager oder Kolbenstangen wieder auf Originalmaß gefertigt werden. Verschleißteile wie Buchsen, Bolzen, Achsen, Kolbenstangen, Deckel, usw. werden erneuert. Schließlich erfolgt die Montage, Lackierung und Komplettierung der verschiedenen Komponenten. Zwischenzeitliche Probeläufe sind ein fester Bestandteil dieses Prozesses.

 

Unser Angebot umfasst die Ersatzteillieferung wesentlicher Bauelemente, die wir aufgrund unserer Lagerkapazitäten und der flexiblen Logistik schnell und zuverlässig leisten können.